Angebote zu "Deluxe" (3 Treffer)

The Girl With A Laugh In Her Voice - Deluxe 4-C...
€ 119.95 *
ggf. zzgl. Versand

(Emi) Longbox - 100 Great Songs, 10 Previously Unreleased Tracks, 64 Page Booklet, rare photographs, discography.Alma Cogan, geboren 1932, darf zu den erfolgreichsten Sängerinnen der englischen Populärmusik gezählt werden - u.a. verzeichnet

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Woody Guthrie - Woody Guthrie - The Tribute Con...
€ 99.95
Angebot
€ 89.95 *
ggf. zzgl. Versand

´Die Box ist in jeglicher Hinsicht ein Meilenstein, eine musikjournalistische Meisterleitung.´ Folker ´Grandios! Hier haben Bear Family der Nachwelt mal wieder ein historisch bedeu-tendes Ereignis in angemessener Edition zur Verfügung gestellt. ´ Eclipsed ´Das ist eine historische Box, wie man sie selten findet.´ Oldie-Markt 3-CDs, eine kombinierte Audio- und Buchedition, bestehend aus zwei wunderschön illustrierten Büchern mit historischen Linernotes und einer Guthrie-Biografie, original Konzertbesprechungen und Fotos, Interviews mit Besuchern, Künstlerbiografien und Erinnerungsstücken von den Konzerten. * DeLuxe-Verpackung, zwei gebundene Bücher (240 Seiten insgesamt), Format 270 x 270 x 20 und 270 x 270 x 14 mm, in hochwertigem Schuber * Gesamtspieldauer: 218:22 Minuten * Insgesamt 100(!) Einzeltitel * Folk, Singer/Songwriter, Americana • Nach Woody Guthries Tod am 3. Oktober 1967 wurden zwei ´´Tribute To Woody Guthrie´´-Konzerte in den USA geplant, eins am 20. Januar 1968 in der New Yorker Carnegie Hall und ein zweites am 12. September 1970 in der Hollywood Bowl in Los Angeles. • Im Rahmen des Januar-Konzerts traten Judy Collins, Bob Dylan mit Mitgliedern von The Band, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Richie Havens, Odetta, Tom Paxton und Pete Seeger auf. • In Los Angeles kamen Joan Baez, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Odetta, Country Joe McDonald, Richie Havens, Earl Robinson und Pete Seeger auf die Bühne. Die Begleitband bestand aus Mitgliedern von Swampwater und Ry Cooder . • Erstmals 1972 als Doppel-LP veröffentlicht. Die fabelhafte 2017er Edition auf Bear Family enthält darüberhinaus: • 20 nie zuvor veröffentlichte Aufnahmen von dem Konzert in der Hollywood Bowl! • Zu den Bonusstücken zählen Interviews mit Judy Collins, Jack Elliott, Arlo Guthrie, Country Joe McDonald, Phil Ochs, Tom Paxton und Pete Seeger. • Seltene Bilder und niemals zuvor gezeigte Standbilder aus dem Filmmaterial des Konzerts in der Hollywood Bowl. • Abhandlungen von Will Kaufman, Wenzel und Sean Wilentz. • Eine Reproduktion des original TRO Concert Book von 1972 mit historischen Fotos und Bildern aus den Konzerten sowie Notensätzen und Songtexten. Bonus tracks mit Interviews von Arlo Guthrie, Judy Collins, Country Joe McDonald, Jack Elliott, Rick Robbins, Tom Paxton, Phil Ochs, Pete Seeger and Bob Dylan

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Various - The Flash Records Story (2-CD)
€ 24.95
Angebot
€ 16.96 *
zzgl. € 3.99 Versand

(Ace Records) 60 Tracks 1955-59 mit 40 Seiten Booklet. Deluxe-Schuber-Verpackung. Charlie Reynolds war nur einer von vielen schwarzen Unternehmern in den 1950er Jahren in Los Angeles, die seine eigene unabhängige Plattenfirma gründeten, in der Hoffnung, von Amerikas Nachkriegs-Rhythmus und Blues-Juggernaut zu profitieren. Als Besitzer des beliebten Flash-Plattenladens in der East Vernon Avenue 623 hat er aus erster Hand gesehen, was Kunden, vor allem Teenager, kaufen. Aus seinem Hinterzimmer heraus veröffentlichte er zwischen 1955 und 1959 31 Blues-, R&B-, Doo-Wop- und Proto-Soul-Platten. Einer von ihnen verbrachte sogar ein paar Wochen in den nationalen Top 40 Charts. Aber wie Reynolds bald herausfand, war das Indie-Rekordgeschäft ein Stricherspiel. Die steigenden Kosten für Payola und die Weigerung seiner Distributoren, Lizenzgebühren für die letzte Single zu zahlen, bis die nächste zu verkaufen, haben seine Gewinne aufgezehrt. Schließlich ließ er Flash Records ruhig in die Geschichte eingehen. Dennoch, wie dieses neue 2-CD, 60-Song-Paket beweist, hatte Reynolds einen tollen Run und produzierte mehr als seinen Anteil an spannendem und wertvollem Material. ´´The Flash Records Story´´ enthält fast alle Flash-Veröffentlichungen - die meisten davon zum ersten Mal auf CD - sowie einige Tracks, die in der Dose geblieben sind. Gutbucket-Liebhaber werden das Blues-Trio von Sidney Maiden, Haskell Sadler und Bee Brown lieben, ganz zu schweigen von Sänger und Gitarrist Frank Patt mit der Band des Pianisten Gus Jenkins und den frechen Bluesdrosseln Sheryl Crowley und Mamie Jenkins. Es gibt auch die bluesigen Balladenspieler James Curry, Paul Clifton und Buddy Cypress, den Boogie-Woogie-Pianisten Judge Davis, den angehenden schwarzen Kaminschläger Nip Roman und die hupenden Tenorsaxophonisten Maurice Simon und Lorenzo Holden. LA´s beliebteste Form von R&B in den 1950er Jahren war Doo Wop, und Flash´s Liste der Gesangsgruppen ist unübertroffen. Die meisten Sammler kennen die Jayhawks, die das Original´Stranded In The Jungle´ geschrieben und aufgenommen haben, also haben wir natürlich alle ihre Flash-Singles aufgenommen und ihre erstaunliche, wenn auch turbulente Geschichte dokumentiert. Flash´s andere Vocal Group Singles waren einmalig, aber nicht weniger beeindruckend: das geheimnisvolle Emanon 4, mit seinen eindringlichen, gospelartigen Harmonien; die Hornets, ein Quartett von Soldaten an Bord des USS Hornet Flugzeugträgers, die während einer Woche Urlaub nach Los Angeles fuhren und nur zwei Songs in einem Watts Garagenstudio aufnahmen - aber was für großartige Songs sie sind; die Dichter der berühmten Jefferson High School in L.A., deren ´´Vokale der Liebe´´ einige Jahre später während des frühen 60 Doo Wop Revivals ein beliebtes Album wurden; die Pfeile aus New Orleans, neu an die Westküste migriert; und eine ultra-glatte Supergruppe von Doo Wop Veteranen, die sich die Kubaner nannten, die sich zwei Jahre später zu Little Caesar und den Römern von ´´Those Oldies But Goodies (Remind Me Of You)´´ entwickelten. Die Kubaner waren so fantastisch, dass wir ihre gesamte Session mit fünf Songs und einem alternativen Take aufgenommen haben. Abgerundet wird das Set durch ein riesiges Booklet voller Fotos und neu entdeckter Informationen. Die meisten Singles von Flash sind schlecht verkauft und heute selten: um sie alle von Sammlern zu kaufen, müssten Sie Ihr Haus und mindestens ein Kind verkaufen. Mit diesem Paket, direkt von den Originalbändern gemastert, können Sie das Haus behalten, das Kind behalten, Flash zurück in die 50er Jahre, und das Vermächtnis des verstorbenen, großen Charlie Reynolds genießen. Von Jim Dawson

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot