Angebote zu "Spiegel" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Tassilo - Bruno Ganz, Charles Brauer & Axel Mil...
€ 29.50
Angebot
€ 19.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

PAL, 4:3, Deutsch, Region 0, ca. 360:00 min, TV-Serie, deutscher Krimi, 3-DVD (8-seitig) mit 32-seitigem Booklet, FSK ab 6 Jahren, 6 Kapitel (2 Episoden pro Disc) Darsteller: Bruno Ganz, Axel Milberg, Charles Brauer, Renate Schroeter, Karl Heinz Vosgerau, Sabrina Mesko, u.a. Regie: Hajo Gies Drehbuch: Herman Naber, Rolf Basedow, nach einer Vorlage von Martin Walser Bear Family veröffentlicht pünktlich zu Martin Walsers 90. Geburtstag am 24. März 2017 die vom ZDF produzierte und Anfang 1991 jeweils sonntagsabends ausgestrahlte sechsteilige Krimi-Reihe ´Tassilo – ein Fall für sich´. Die Drehbücher der Serie beruhen – bis auf den letzten Teil – auf Hörspielen, die Martin Walser zwischen 1974 und 1989 geschrieben hat. Walsers Protagonist, der Detektiv Tassio S. Grübel, gespielt von Bruno Ganz, deckt rund um den Bodensee ´´Bodenlosigkeiten der hohen Herrschaften auf´´ (Der SPIEGEL). Erste Erfahrungen mit dem Krimi-Sujet hatte Walser zuvor mit der Tatort-Episode ´´Armer Nanosh´´ und dem einteiligen Tassilo-Grübel-Krimi ´´Säntis´´ gesammelt. Der Untertitel der Serie ´Ein Fall für sich´ ist durchaus wörtlich zu nehmen, lässt Walser Grübel doch für sich selbst arbeiten. Grübel verursacht jene Fälle, die er lösen soll. Dem an klar strukturierte Krimireihen gewohnten Fernsehpublikum wird einiges an Denkarbeit abverlangt – und hier liegt der Reiz dieser kleinen TV-Serie. Unter der Regie von Hajo Gies (Tatort, Schimanski-Filme) spielen neben Bruno Ganz die Grande Dame Marianne Hoppe, ein junger Axel Milberg (der für’s Begleitheft seine Erinnerungen an die Dreharbeiten geschrieben hat) sowie Charles Brauer, Karl Heinz Vosgerau, Lisa Kreuzer und Renate Schroeter. In seinen für diese Veröffentlichung zusammengetragenen Anekdoten erzählt Hajo Gies u.a. von seiner ersten Begegnung mit Martin Walser und der Arbeit mit Marianne Hoppe am Dreh. Als DVD-Erstveröffentlichung erscheinen in Kooperation mit dem ZDF sämtliche Episoden in einer Luxus-Verpackung, begleitet von einem 4-farbigen illustrierten Booklet mit ausführlichen Linernotes von Michael Töteberg und zahlreichen Fotos vom Set bei Bear Family. Eine Fernsehserie nach der Vorlage von Martin Walser DVD 1: 1. DIE VERTEIDIGUNG VON FRIEDRICHSHAFEN 2. HILFE KOMMT AUS BREGENZ DVD 2: 3. ZORN EINER GÖTTIN 4. LINDAUER PIETA DVD 3: 5. DAS GESPENST VON GATTNAU 6. 100 JAHRE BLICKLE

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Oct 20, 2018
Zum Angebot
1000 Nadelstiche - 1000 Nadelstiche - Amerikane...
€ 39.80 *
zzgl. € 3.99 Versand

(2007/BEAR FAMILY) Deutsch/German, Gebunden mit Schutzumschlag, 21x 28.5 cm, 352 Seiten, durchgehend illustriert (farbig & s/w) Das Buch ´1000 Nadelstiche´ ist nach mehrjähriger Überarbeitung – in neuem Gewand und um mehrere Dutzend (!) Seiten aufgestockt • Neueinträge und Ergänzungen im dreistelligen (!) Bereich; noch mehr Klasse-Fotos, gesuchte Plattencover und reproduzierte Dokumente; eine abgerundete Discographie – das im Herbst 2000 von Kritik und Lesern erstmals gefeierte Kompendium ist in seiner nunmehr 3. Auflage noch informativer, noch wertiger und unverzichtbarer! • Zum bereits enthaltenen Allstar-Aufgebot gesellen sich jetzt Größen wie Roxy Music, Steppenwolf und Status Quo; Tony Bennett, Frankie Laine und Skeeter Davis; Nancy Sinatra, Vanilla Fudge und Bobby Goldsboro; Eydie Gorme, Joe Tex und Freddie Starr u. v. a. – Solisten, Duos und Bands wie Peggy Connelly, Shirley Winters, Pete & Tina Rainford und die Evans Sisters sind dabei, die Liste ist laaaaaang und länger! • Die wundersame Geschichte der Briten und Amerikaner, die Deutsch sangen, ist folglich jetzt noch detaillierter und umfassender – dieses musikhistorische Phänomen wird in bestmöglicher Form analysiert und gewürdigt. • Fazit: Der Stellenwert des Buches als Standardwerk zum Thema wird durch diese opulente Neuauflage endgültig zementiert. Das sagte die Presse zur Erstauflage: ´´The Searchers.....gaben diesem herrlichen Buch- und CD-Set den Namen. Bernd Matheja erinnert mit seinem Nobelpreis-würdigen Kompendium an jene Zeiten, als auch weniger bekannte.....Stars ihre Fans mit dem Akzent der großen weiten Welt beglückten.´´ Musikmagazin Scala , Heft 5/2000  ´´So gründlich recherchiert wie möglich, und noch dazu durchgehend fantastisch bebildert.....von Seite 7 bis 244 hundertprozentig überzeugend.....Ein Geschenk des Himmels.´´ Sammler-Magazin Oldie-Markt , Heft 9/2000 ´´1000 Nadelstiche ist nicht nur das bisher einzige Buch zu diesem Thema, es ist wahrscheinlich auch das beste, was jemals erscheinen wird.´´ Medium Books / Internet-Kritik ´´Das hochinformative, prächtig gestaltete Buch von Bernd Matheja schließt vollends eine Lücke in der musikalischen Allgemeinbildung.´´ Westdeutsche Allgemeine Zeitung , 17.8.2000 ´´Eine wunderbare Sammel-CD.....Die CD 1000 Nadelstiche und das dazugehörige Buch belegen, wie viele internationale Stars sich damals in der Sprache Goethes und Heinos versuchten.´´ DER SPIEGEL Nr. 33/2000 ´´Mit der ersten Dokumentation zu diesem Thema überhaupt liefert Matheja einen detaillierten Überblick über diesen bislang immer noch sträflich vernachlässigten Randbereich popmusikalischer Extremwelten, und das Ergebnis hat durchaus das Zeug zum veritablen Kultbuch.´´ MusikWoche Nr. 34/2000 ´´Ein ungewöhnliches Kapitel deutscher Musikgeschichte.....Mit 1000 Nadelstiche bekommt man einen umfassenden Überblick über eine Besonderheit des deutschen Musikmarktes. Das Buch ist angelegt wie ein Lexikon, in dem jeder nach seinen Stars suchen kann.´´ ZDF, MSNBC/Internet ´´Die CD 1000 Nadelstiche ist ja schon gut, weil unglaublich originell; aber das Buch, alle Achtung, so was Ulkiges, Kurioses, habe ich – glaube ich - noch nie gelesen.´´ Helmut Radermacher, Radio NORA ´´Je weniger sie die deutsche Sprache beherrschten, desto sehnsuchtsvoller klang ihre Poesie: englischsprachige Popstars, die ihren deutschen Fans in den Sechzigern ein Ständchen brachten.´´ Kultur SPIEGEL , 8/2000, Die Treffer im August ´´Obwohl die deutschen Texter.....schwitzten und Beat und Pop nach allen Regeln ihrer Kunst kaputt schlagerten - mit einem Buch.....kann man sich die Kante zum Thema geben.´´ Süddeutsche Zeitung , 17.8.2000 ´´Die CD und das dazu passende Buch von Bernd Matheja mit unglaublich vielen Details werden nicht nur den Sammler musikalischer Raritäten begeistern. Note: großartig.´´ ´´Unverzichtbar ! Pflicht !´´ HörZu , Nr. 36 / 2000 Milestone Mailorder, 30 / 2000 ´´Das Buch und besonders die CD sind ein gründlich recherchierter und amüsanter Beitrag zur Kulturgeschichte Nachkriegsdeutschlands.´´ Lübecker Nachrichten , 6.9.2000

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot